Hinweis: LIMO2-Systeme ersetzen ab 2020 die bisherigen LIMO-Systeme

Alles aus einer Hand

    

Ein Ansprechpartner von Beratung bis zur Lösung Ihrer Aufgabenstellung

  

wilhelm-Standardkomponenten garantieren kurze Lieferzeiten

  

Investitionssicherheit durch Weiterverwendung unserer Komponenten in anderen Projekten

  

Identische Systemtechnik für QS, Entwicklung, Produktion und Sondermaschinenbau

Sie benötigen ein bewährtes Prüf- oder Montagesystem für Ihre Qualitätssicherung, Entwicklung, Fertigung oder Ihren Sondermaschinenbau?

Dann eröffnen Ihnen unsere modularen und steckfertigen LIMO2-Systeme alle Möglichkeiten.


Entweder liefern wir Ihnen alles inklusive der mechanischen Komponenten aus einer Hand, oder Sie beziehen nur die Einzelkomponenten ohne Mechanik.

Wir unterstützen Sie immer bei der optimalen Lösung ihrer Aufgabenstellung.

LIMO2 System für Prüf- und Montage-Anwendungen

  • Kraftbereiche +/- 0,25N … 5000 N für Druck- und Zugbelastungen
  • Prüfung von elektrischen und mechanischen Schalterelementen (Haptik, Schaltpunkte, Kontaktwiderstand)
  • Prüfung von Rast- und Verriegelungskomponenten, Schaltleisten, Kontaktmatten
  • Prüfung von Steck- und Abzugskräften an Steckverbindern mit oder ohne Kontaktüberwachung
  • Prüfung von Dämpfern, Federn und komplexen Federstufensystemen
  • Prüfung von Relais und Magneten (Kräfte/Wege/Spannungen/Ströme)
  • Automatisierte Montage von Bauteilen und Kraft/Wegüberwachung
  • Parameterermittlung/Kennlinienaufzeichnung von Sensoren
  • Materialprüfung, Festigkeits- und Reibwertermittlung
  • Bruchtest, Belastungs- und Lebensdauertest, Prozessanalyse
  • Qualitätssicherungs-Reports, Prozessdatenspeicherung
  • Kalibrierungen, Justagen, Klassierung
xn_limo2_act_c

 

 Zum Einsatz in der Automatisierung, im Prüfmittelbau und in der Qualitätssicherung

  Ideal für gesteuerte und überwachte Betätigungen in Prüf- oder Montageeinrichtungen

 Für Druck- und Zugbetätigungen mit Kraft-/Wegerfassung

  Die maximale Leitungslänge zwischen LIMO2-Aktuatoren und LCON92-Leistungsteil beträgt 14,5m!

W32-Aktuatoren 200N

bis 400mm lieferbar

Flanschmaß 46,5×46,5

xn_w32_mini_300a
xn_w32_mini_300

*Lieferung inklusive W32-Schubrohradapter #303443 (Edelstahl)

W40-Aktuatoren 1kN

bis 600mm lieferbar

Flanschmaß  55,5×55,5

*Lieferung inklusive W40-Schubrohradapter #303444 (Edelstahl)

W63-Aktuatoren 2,5kN

bis 800mm lieferbar

Flanschmaß  75×75

*Lieferung inklusive W63-Schubrohradapter #304134 (Edelstahl)

W63-Aktuatoren 5kN

bis 800mm lieferbar

Flanschmaß  75,5×75,5

*Lieferung inklusive W63-Schubrohradapter #304134 (Edelstahl)

W32/W40/W63 Kraftsensor-Adapter

  • Kraftsensor-Adapter für W32/W40/W63
  • W32-ADAPT: für KD34s, KD40s,KAP-S
  • W40-ADAPT: für KAP-S, KD40s
  • W63-ADAPT: für KD80s, KAP-S

W32-/W40-LOP Kraftsensor-Überlastsicherung

  • Federüberlastsicherungen für W32/W40
  • W32-LOP: 3/5/10N für KD34s/KD40s
  • W32-LOP: 20/40/60N für KD40s
  • W32-LOP: 140/200/250N für KAP-S
  • W40-LOP: 60/700/1200N für KAP-S

Bei Verwendung der LOP-Überlastsicherung muss kein W32-/W40 Kraftsensor-Adapter verwendet werden.

EZSM…-AZAK Aktuatoren 86/140/400N

*nur für sonDeranwendungen

Schlittenausführung

Schlittenausführung

*Es ist zu beachten, dass die EZSM…-AZAK Aktuatoren von der Firma Wilhelm mit einer speziellen Konfiguration versehen werden. Direkt vom Hersteller gelieferte Aktuatoren sind deshalb nicht für LIMO2-Systeme verwendbar.

Straight Type

Reversed Motor Type

  • Standardmäßig ist der EZSM-AZAK Aktuator mit gerade montiertem Motor (Straight Type) lieferbar.
  • Auf Wunsch kann dieser Aktuator auch mit abgewinkeltem Motor (Reversed Motor Type) links oder rechts montiert geliefert werden.
  • Für schnelle Anwendungen mit doppelter Geschwindigkeit können alle EZSM-AZAK Aktuatoren auch mit einer Spindelsteigung von 12mm anstatt 6mm (bei halbierter Kraft) geliefert werden.

Wir projektieren, konstruieren und fertigen Ihre kompletten Prüf- und Montageanlagen inklusive aller benötigten Vorrichtungen und Werkzeuge.

Hier sehen Sie einige Beispiele kundenspezifischer Ausführungen von LIMO2 (LIMO) Systemen.

jetzt anfragen

Standard

  • 4x RS232 (integriert) / USB über Konverter
  • 16x digitale Eingänge, 16x digitale Ausgänge 24V (optoisoliert)


Bus

  • Ethernet / Profibus / Profinet (alle optional)


Extern

  • ADAM Module Erweiterungseinheiten
  • ODIS7 Anzeigeeinheiten
  • PCU-DataBox Messkurvenspeicher

RS232 (COM) 

Standard

Verwendung
 
Für direkte Verbindung zu PC oder Laptop. Für proPST- und wilDAT-Software ohne Einschränkungen verwendbar.

Standard
Keine Steuerungsmöglichkeit über RS232. Übertragung von Messkurven problemlos möglich. Auch zur Datenherausgabe an SPS, Steuerung von Netzgeräten, ext. Anzeigen und XY-Tischen verwendbar.

Optional
Steuerungsmöglichkeit über RS232 (PCU-COM2) unter Verwendung des optionalen PCU-Commander von wilhelm mit .Net-dll & xml + VI

USB

Standard

Verwendung
Für Verbindung zu PC oder Laptop (nur über Konverter)
Für proPST- und wilDAT-SOftware ohne Einschränkungen verwendbar. Keine Steuerungsmöglichkeit über USB. Übertragung von Messkurven problemlos möglich.
USB/RS232-Konverter im proPST-Set enthalten.

24 V-I/O

Standard

Verwendung
Für SPS-Anbindung oder direkte Steuerung mit Schaltelementen. Zur Steurung über 16 Ein- und 16 Ausgänge (24V PNP-Logik).

PROFIBUS

optional

Verwendung
Für SPS-Anbindung / Profibus-Systeme
Nicht für proPST- und wilDAT-Software verwendbar. Nur zur Steuerung und zum Datenaustausch (bidirektional). Keine Übertragung von Messkurven möglich (Datenmenge!). Profibus kann evtl. auch nur zum Datenaustausch verwendet werden, wobei die Steuerung über die digitake 24 V-I/O Schnittstelle erfolgt (Misch- oder Teilmisch-Betrieb).

PROFINET

optional

Verwendung
Für SPS-Anbindung / Profibus-Systeme
Nicht für proPST- und wilDAT-Software verwendbar. Nur zur Steuerung und zum Datenaustausch (bidirektional). Keine Übertragung von Messkurven möglich (Datenmenge!). Profibus kann evtl. auch nur zum Datenaustausch verwendet werden, wobei die Steuerung über die digitake 24 V-I/O Schnittstelle erfolgt (Misch- oder Teilmisch-Betrieb).

ETHERNET

optional

Verwendung
Für kabelgebundene LAN-Netzwerke

Standard
Für proPST- und wilDAT-Software ohne Einschränkungen verwendbar. Keine Steuermöglichkeit über Ethernet.

Optional
Steuerungsmöglichkeit über Ethernet unter Verwendung des optionalen PCU-Commander von wilhelm mit .Net-dll & xml + VI

ADAM

optional

Verwendung
Erweiterung von digitalen und analogen Schnittstellen.
Digital-/Analog-Module ADAM zur nahezu unbegrenzten Erweiterung der Steuer- und Überwachungsmöglichkeiten der PCU-Systeme. Über eine Zweidraht Busverbindung (RS485) können bis zu 9 ADAM-Module angeschlossen werden.

ODIS

optional

Verwendung
Externe 7-Zoll TFT-Anzeigeeinheiten
Zur Erweiterung der Anzeigemöglichkeiten von PCU-Systemen. Z.B. für detaillierte Status- und Fehlermeldungen, Grafikanzeige, …

DATABOX

optional

Verwendung
Externer USB2.0-Stick Messkurvenspeicher
Zur automatischen Messkurvenspeicherung von PCU-Geräten

Sicherheitslichtgitter

  Schutz der Bedienperson

  Kein permanentes Freigabesignal (Start) erforderlich.

  Bedienperson kann während Prüf-/Montagezeit andere Tätigkeiten ausführen

  Gute Zugänglichkeit von Werkzeugen, für Kalibrierung, etc.

  Etwas höhere Kosten

Schutzumhausung

  Schutz der Bedienperson

  Kein permanentes Freigabesignal (Start) erforderlich.

  Bedienperson kann während Prüf-/Montagezeit andere Tätigkeiten ausführen

  Mechanisch aufwändiger, Zugänglichkeit von Werkzeugen, für Kalibrierung, etc. erst nach Entfernung der Umhausung

zweihandsteuerung

  Schutz der Bedienperson

  Gute Zugänglichkeit von Werkzeugen, für Kalibrierung, etc.

  Permanentes Freigabesignal (Start) erforderlich.

  Bedienperson kann während Prüf-/Montagezeit keine andere Tätigkeiten ausführen (evtl. ermüdend bei großen Stückzahlen)